Annahmedosierer H10.4

Basisgerät Landwirtschaft – bewährt – modular – variabel

Der Annahmedosierer H10.3/H10.4 wird zur Annahme, Zwischenlagerung und dosierten Abgabe von Grobfuttermitteln und anderen Schüttgütern in Landwirtschaftlichen Band- Fütterungsanlagen eingesetzt. Das Gerät ist im Baukastenprinzip aufgebaut. Eine variable Austragung wird durch die Ansteuerung des Kratzkettenbodens über Frequenzumrichter erreicht. Durch die Aufgabe verschiedener Komponenten ist die Herstellung eines Schüttgutgemisches in Futterküchen möglich.

Die Beschickung kann durch Momententladung aus einem Kippanhänger oder durch einen Radlader erfolgen. Für die gleichmäßige Materialverteilung bei punktueller Beladung mittels Förderband oder Förderschnecke kann ein Schichthöhengleichhalter eingesetzt werden.

technische Daten

Annahmelänge mm 1800 – 12600 in Stufen von 1800
Gesamtlänge mm 3770 – 14570 in Stufen von 1800
Breite ca. mm 3625
Füllbreite mm 2400
Max. Füllhöhe mm 1650
Bunkervolumen  
Durchsatz möglich m³/h 0 – 250
Anschlusswert elektrisch kW 9 – 12