Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Fütterung

Bilder

Der Annahmedosierer H10.4 hat sich seit vielen Jahrzehnten zur Beschickung von Fütterungsanlagen für große Tierbestände bewährt. Die Möglichkeit große Mengen Tierfutter aus einem Transportfahrzeug anzunehmen und dieses, über den Tag, dosiert und homogenisiert auf die Futterstrecke abzugeben macht den Annahmedosierer zum idealen Anfangspunkt einer Tierfütterungsanlage.  Bei der Verwendung von mehreren Annahmedosierern und verschiedenen Futterkomponenten kann ein Schüttgutgemisch einfach erzeugt werden. Die Verwendung einer Kratzkette erlaubt die Beschickung von Mailsilage, Grassilage oder GPS aber auch von Stroh und anderen langfaserigen Stoffen. Stroh- und Grassilageballen können mit dem H10.4 aufgelöst werden. Die Beifügung von zusätzlichem Spezialfutter  erfolgt über den Havelberger Mineralstoffdosierer H825/826.

Mit dem H10.4-Strohkopf ist auch das Auflösen und Schneiden von Stroh- und Grassilageballen  möglich.